Los Angeles

Da wir nur wenig Zeit hatten für unsere Reise, war auch unser Aufenthalt in LA relativ knapp bemessen. Was wie sich im Nachhinein herrausstellte, meiner Meinung nach, gar nicht schlimm war.

Aber jetzt erstmal zu unseren Erlebnissen. Wie brachten unser Gepäck ins Hotel und machten uns dann wieder auf den Weg Richtung Annaheim. Dort besuchten wir die beeindruckende Crystal Cathedral. Eine 1980 fertiggestellte Kathedrale aus Glas und Stahlkonstruktion. Auf dem Rückweg fuhren wir in den Griffith-Park, von wo aus man den Hollywood-Schriftzug gut sehen kann. Den Abend verbrachten wir am Hollywood Boulevard, eine schmuddelig wirkende Straße, mit schmuddeligen Lädchen, dessen einziges Highlight der Walk of Fame ist. Wobei auch dieser einen schmuddelige Eindruck macht.

Mir hat LA nicht besonders gefallen. Trotzdem sind, wie ich finde, ein paar schöne Bilder dabei heraus gekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s