Highway 1 und Pismo Beach

Schweren Herzen verabschiedeten wir uns von San Francisco und machten uns auf den Weg gen Süden. Wir führen, bei stetig besser werdendem Wetter, den Highway1, eine Straße die als eine der schönsten der Welt gilt, hinunter und fanden uns am späten Nachmitag in Pismo Beach ein. Unterwegs hielten wir am Cachuma Lake, einem in den Bergen gelgenen See, mit wunderschön türkisblauem Wasser. Außerdem sahen wir eine Seelöwenkolonie, die von einem kleinen Squirrel beaufsichtigt wurde 🙂 Und Pelikane, die am blauen, mit Wattewölkchen bestückten Himmel, ihren Weg zogen. In Pismo Beach angekommen, verließ uns die Sonne nach und nach und bescherte uns, ein wie ich finde, tolles Strandbild, in nahezu Schwarz-Weiß-Optik.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s